Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 74 von 74

Thema: Konstruktive Kritik - Gemeinsames OFM.at

  1. #61
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    52
    Vorab möchte ich anmerken, dass ich auf Aussagen zur Wirtschaftlichkeit des OFM nicht eingehen werde.


    Zitat Zitat von Fkscorpion Beitrag anzeigen
    Hallo Miteinander,

    ich will hier gar keinen großen Roman draus machen, Ich möchte euch nur wissen lassen, dass wir euer Feedback trotz manchmal ausbleibender Antwort lesen und natürlich ist auch uns der Userschwund bewusst.
    Die Gründe dafür sind genauso vielfältig und zahlreich, wie die Gründe, wieso wir derzeit nicht in der Geschwindigkeit etwas dagegen unternehmen können, wie wir es gerne würden.

    Ich will euch jetzt nicht mit dem drölfzigsten "Wir arbeiten dran" vertrösten, aber so ist es nunmal leider.
    Wir haben die Schubladen voll mit Ideen und Dingen, die wir gerne einbauen möchten und arbeiten auch bereits an einigen neuen Funktionen. Aber man muss auch leider sagen, dass die Infrastruktur und der Code in einem sehr maroden Zustand sind.

    Ich habe das auch bereits mal in anderen Posts angemerkt, es ist so, dass wir aufgrund unserer Codebasis oft für einfache Features/Bugfixes, die man in wenigen Stunden/Tagen fertig stellen könnte, erheblich mehr Zeit brauchen.
    Als ein kleines Beispiel: Die Umstellung auf https hat fast 1 Monat gedauert, was normalerweise eine Sache von einem Tag, vllt. maximal einer Woche ist.

    Wir versuchen derzeit eine gute Balance zwischen einigen nötigen "Refactorings" (Neustrukutierung des codes) und der Implementierung von neuen Features zu finden, wobei ich spontan sagen würde, dass die Aufteilung 20/80 ist.

    Wenn wir mal (hoffentlich in den nächsten Monaten) an einem Punkt angelangt sind, wo man etwas besser Prognosen treffen kann, werde ich auch versuchen zusammen mit dem CM Team eine grobe Roadmap zu erstellen und sehen, ob man diese mit den Usern teilen kann, damit ihr etwas mehr Einblick erhaltet.


    Viele Grüße aus Köln

    Das hat Fkscorpion (Programmierer für den OFM) am 23.10.2018 geschrieben und er ist (im Gegensatz zu DarkLifeAngel, der wohl
    das Forum ehrenamtlich [vielen Dank dafür] administriert bzw. moderiert) eigentlich eher ein Ansprechpartner für uns, wenn es
    um Kommunikation mit der GmbH geht.

    Wie er selbst in einem anderen Beitrag angemerkt hat, liegt sein Hauptaugenmerk auf dem Forum für den DE1 und Beta Server und
    solange er nicht regelmässig alle Foren verfolgt (dann wird er aber kaum noch zum Programmieren kommen) liegt es ganz bei den
    Mods / Admins des Forums für die D-A-CH Server, unsere Anliegen bei der GmbH zur Sprache zu bringen, die ihrerseits reagieren
    (sollten / müssten / könnten).

    Natürlich ist das nicht optimal, aber falls die GmbH wirklich nur noch mit drei Leuten am OFM arbeitet, dürfte es auch schwierig
    sein, ständig alle Foren im Blick zu behalten und auf alles, was die Nutzer des OFM schreiben, zeitnah zu reagieren. Das sollte
    sie aber generell nicht daran hindern, zumindest auf wichtige Themen einzugehen!

    Gerade die Problematik, die wir hier besprechen, sollte ihnen (meiner Meinung nach) aber wichtig sein, denn sie hat unmittelbar
    mit der Zukunft der D-A-CH Server zu tun. Zu wenig Spieler bzw. Vereine in den Ligen haben nämlich einen gewaltigen Einfluss
    auf die Attraktivität des OFM und wenn die nicht vorhanden ist, werden (wie wir schon festgestellt haben) weitere Manager
    gehen und neue Manager auch nicht lange bleiben.

    Darum hoffe ich weiter darauf, dass sich die GmbH bald an der Diskussion beteiligt.

    Gruß, Anderson
    Geändert von KLAnderson (26.08.2019 um 16:54 Uhr)

  2. #62
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von toto.1966 Beitrag anzeigen
    Du hast mein Anliegen offensichtlich nicht verstanden. Ich habe auf DE2 Ukraine einen nicht so schlechten Verein ( https://server2.onlinefussballmanage...12-Heroes-Lviv ). Die Ameldung auf AT war quasi just vor fun. Und der Zustand des Wettbewerbs in den allermeisten Landesverbänden dort hat mich erschüttert. Du hast auf AT , wenn ich richtig gezählt habe 32 Landesverbände. Ja, Österreich und Deutschland kann man machen. Wozu braucht es die anderen 30 ? Auf dem CH-Server wird es nicht besser aussehen. Vermutlich, ich habe nicht geschaut, im Gegenteil. Wozu gibt es Brasilien und England auf verschiedenen Servern ? Trinidad und Tobago auf AT hat nicht einmal eine auch nur halb volle RL. Der genannte südkoreanische Verein ist ja ein gutes Beispiel. Wenn ich einen Verein gut entwickele ( mein ukrainischer ist jünger, aber kein Stück schlechter ), dann habe ich in solchen Verbänden gute TU/TL, jede Menge Abschüsse in den Ligen, gute tägliche Basis-EP usw. Na, da bekomme ich ein Team wie dieses aber im Schlaf hin .... ich werde es so nebenher, das wird wohl der Zweck nun sein, in Tschechien einfach mal probieren... Schlussfolgerung meinerseits, AT und CH abschalten, Länder auf DE2 zusammenlegen und das eine oder andere Land streichen. Wenn man mehr Länder aus Asien, Afrika oder Amerika auf einem Server hätte könnte man auch über eine neue Art internationaler Wettbewerbe nachdenken....
    Wenn man einfach so den CH-Server abschaltet, werde ich auch meinen DE und DE2 Account löschen, den ich mir später wieder erneut erstellt habe. Wenn man hier versucht krampfhaft die Spielerzahlen aufm DE-Server zu erhöhen indem man die anderen Server abschaltet, dann wars das hier eh für mich.

    Vielleicht einfach mal über sinnvollere Änderungen nachdenken. Bisschen die Spielergehälter erhöhen, dass nicht immer die selben Mannschaften oben spielen und es bisschen anstrengender ist mal zu gewinnen. Im Endeffekt schwimmt einfach jeder Verein in Geld und das ist das Problem bei OFM. Wenn das Stadion und die Jugendförderung fertig ausgebaut ist, kann man mit diesem Geld nichts mehr anfangen, außer es anfangen anzuhäufen.

    Dagegen braucht ein neuer Verein schon so 5 bis 15 Saisons bis er halbwegs aufgeholt hat und das sind auch schon fast 2 Jahre.

  3. #63
    Bruder Avatar von pjotr
    Registriert seit
    24.11.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    800
    @dünamo

    Daß AT oder CH abgeschaltet wird ist für mich absurd. OFM gräbt sich doch nicht das eigene Grab. Oder? Da sind auf beiden Servern zuviele Spieler mit KIXX unterwegs und das wäre kontraproduktiv. Die Herausforderung auf diesen Servern darf sich jeder selbst aussuchen; nicht mehr und nicht weniger läufts!

    @all

    Was von OFM nachzubessern wäre:

    Die Wikipedia wurde gelöscht. Na vlt bin ich zu dumm zu suchen.

    Die Tools die hier ein Spieler betrieben hat, gabs keine Einigung über den Weiterbetrieb. Zu diesem Zeitpünkt hatte allerding OFM noch einiges über 100k auf dem Classic und mit den Dachservern sah es auch besser aus. Das läßt sich leider nichtmehr nachholen. Ich hab die Tools ebenso wie viele andere benutzt, da es Statistiken gab, die eigentlich Sache von OFM gewesen wären!

    Das derzeitige Tutorial ist nichtmal im geringsten eine Einführung ins Spiel. Das klingt nach 08/15 und schmecks.

    Hier wäre Nachholbedarf und auch die Einbindung von Spielern, die Nachwuchsstars ans Spiel heranführen. Gab ja schonmal einige Mentoren.

  4. #64
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    16
    Vielleicht sollte man auch die Möglichkeit einführen das Stadion umzubauen. Also Tribünen verkleinern. Manche haben halt Mist zusammen gebaut und dann muss man damit Leben. Auch mein Stadion ist eher suboptimal aber kann es nimmer verbessern. Also verkleinern.

    Toturial ist mäßig. Irgendwo alles erklären wie man ein Team zusammen stellt. Also eher gleich alte Spieler und nichts vom Amateurmarkt verpflichten... Amateurmarkt ist auch so eine Sache. Wenn da wenigstens 17/1-20/4 dabei wären. Das wäre was für Anfänger und nicht 20-23/1, 27/3 und 33/4.

    Ansonsten wenn man es einmal geschafft hat das Stadion auszubauen und 250 Mio gesammelt hat. Gibt es nichts mehr was man im Spiel noch tun könnte. Ich sammele nur noch Geld. Mit jedem Neuanfang auf dem neuen Server kommt man schneller an diesen Punkt an dem man alles erreicht hat und in Geld schwimmt. Spieler mit Stärke 20+ verdienen zu wenig. Die neuen Handelsregeln nehmen bisschen Geld aus dem Spiel. Scheint eine gute Entscheidung zu sein.

    Wenns die Funcups nicht geben würde, wäre es schon düster. Jeder setzt sich ein Ziel zur Motivation. Sonst naja OFM bietet nur limitierte Möglichkeiten

    Statistiken fehlen auch. So Ewige Torschützenliste in Liga und WP. Bester internationaler Stürmer usw.

    Gibt unzählige Punkte wo an ansetzen könnte. Frage ist es auch gewollt ist.

  5. #65
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von gigi64 Beitrag anzeigen

    Nehmen wir mal den CH-Server.


    Kommen wir zum Pokal.
    Nur in Deutschland und in der Schweiz gibt es in der ersten Pokalrunde 256 Begegnungen, also 512 Teams die am Pokal teilnehmen. In allen anderen Ländern sind es 64 Begegnungen, also jeweils 128 Teams.
    In der Schweiz gibt es 588, in Deutschland 516, in England 159 und in Österreich 133 Teams. In allen anderen Ländern sind es weniger als 128 Teams. Das bedeutet, das es genau 116 Teams gibt, die nicht am Pokal teilnehmen dürfen.
    Dabei muss man erwähnen, dass in solchen Ländern wie Serbien, oder der Türkei eine handvoll Teams sogar in der zweiten Pokalrunde noch "Freilose" haben.
    Das kann doch keinen Spass machen.

    Es tut mir Leid. Auch wenn man so Initiativen wie OFifa, Nationensammler etc. berücksichtigt, muss man sich meiner Meinung nach doch mal ernsthaft Gedanken machen, wie man den Zustand ändern kann.
    Ich spiele zwar auch auf dem CH-Server und dem AT-Server, aber das ist keine Herausforderung und macht nicht wirklich Spass. Läuft halt nebenher und kostet so gut wie keine Zeit.
    Auf dem CH Server in Russland sind wir genau 64 Teams. Jedes Team hat jetzt ein Freilos in Runde 1. Und in Serbien gibt's sogar welche die in Runde 2 noch ein Freilos haben.

  6. #66
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Wenn man einfach so den CH-Server abschaltet, werde ich auch meinen DE und DE2 Account löschen, den ich mir später wieder erneut erstellt habe. Wenn man hier versucht krampfhaft die Spielerzahlen aufm DE-Server zu erhöhen indem man die anderen Server abschaltet, dann wars das hier eh für mich.

    Vielleicht einfach mal über sinnvollere Änderungen nachdenken. Bisschen die Spielergehälter erhöhen, dass nicht immer die selben Mannschaften oben spielen und es bisschen anstrengender ist mal zu gewinnen. Im Endeffekt schwimmt einfach jeder Verein in Geld und das ist das Problem bei OFM. Wenn das Stadion und die Jugendförderung fertig ausgebaut ist, kann man mit diesem Geld nichts mehr anfangen, außer es anfangen anzuhäufen.

    Dagegen braucht ein neuer Verein schon so 5 bis 15 Saisons bis er halbwegs aufgeholt hat und das sind auch schon fast 2 Jahre.
    Hier geht es nicht darum, die Zahl der Manager auf dem DE Server zu steigern, sondern den Folgen durch den
    Schwund der Manager auf den Servern DE2 / AT / CH entgegen zu wirken! Dass die Abschaltung von Servern
    dabei keine gute Lösung wäre, sehe ich auch so. Schliesslich haben sich viele Manager bewusst für DE2 oder
    AT bzw. CH entschieden und diese würde man gewaltig verärgern, wenn man einen oder mehrere von diesen
    Servern abschalten würde.

    Eine mögliche Lösung des Problems läge in meinen Augen darin, dass man jeweils mehrere Länder zu Gruppen
    vereint und diese entsprechend benennt. Man wird dann wohl immer noch nicht auf gleich viele Ligen in den
    Gruppen kommen, aber die Zahl der Ligen und der dort spielenden Vereine sich würde auf einen Schlag stark
    erhöhen. Dabei sollte den Managern aber weiterhin die Möglichkeit geboten sein, ihr Heimatland samt der
    entsprechenden Flagge behalten bzw. wählen zu dürfen. Auch die generierten Amateure und Jugendspieler
    sollten natürlich weiter aus verschiedenen Nationen stammen.


    Beispiel (exemplarisch)

    • Internationale Gruppe 1
    – Deutschland
    – Österreich
    – Schweiz

    • Internationale Gruppe 2
    – England
    – Irland
    – Nordirland
    – Schottland

    • Internationale Gruppe 3
    – Frankreich
    – Spanien
    – Italien
    – Portugal
    – Griechenland
    – Türkei

    • Internationale Gruppe 4
    – Russland
    – Polen
    – Kroatien
    – Serbien
    – Tschechien

    • Internationale Gruppe 5
    – USA
    – Brasilien
    – Argentinien
    – Trinidad und Tobago
    – Jamaika
    – Mexiko

    • Internationale Gruppe 6
    – Australien
    – Südkorea
    – Japan

    • Internationale Gruppe 7
    – Kamerun
    – Südafrika
    – Elfenbeinküste

    • Internationale Gruppe 8
    – Schweden
    – Dänemark
    – Niederlande


    Wahrscheinlich habe ich bei obigem Beispiel das eine oder andere Land vergessen, aber ich gehe mal davon
    aus, dass ihr versteht, was ich meine bzw. worauf ich hinaus will. Dass man bei einer solchen Gruppierung
    den Weltpokal überarbeiten müsste, ist mir durchaus bewusst, aber darüber sollte man sich sowieso erst
    dann unterhalten, wenn es zu einem solchen Szenarion kommen würde.

    Es gäbe dann auf jeden Fall keine nationalen Ligen und Titel mehr, sondern nur noch die Ligen und Meister
    der jeweiligen Gruppe, in denen die Teams der dazu gehörenden Länder gegeneinander antreten.

    Dass es etwas Arbeit sein wird, sowas zu programmieren, ist mir auch klar und dass es dann schwierig
    werden kann, updates für alle Server gleichzeitig aufzuspielen, ist mir ebenfalls bewusst. Man sollte
    sich aber (meiner Meinung nach) bei der GmbH die Frage stellen, was langfristig die bessere Lösung
    ist, wenn man die Server DE2 - AT - CH (er)halten möchte.

    Was haltet ihr von meinem Vorschlag bzw. welche Ideen habt ihr?


    Gruß, Anderson
    Geändert von KLAnderson (02.09.2019 um 08:20 Uhr)

  7. #67
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    18

    Naja

    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Wenn man einfach so den CH-Server abschaltet, werde ich auch meinen DE und DE2 Account löschen, den ich mir später wieder erneut erstellt habe. Wenn man hier versucht krampfhaft die Spielerzahlen aufm DE-Server zu erhöhen indem man die anderen Server abschaltet, dann wars das hier eh für mich.

    Vielleicht einfach mal über sinnvollere Änderungen nachdenken. Bisschen die Spielergehälter erhöhen, dass nicht immer die selben Mannschaften oben spielen und es bisschen anstrengender ist mal zu gewinnen. Im Endeffekt schwimmt einfach jeder Verein in Geld und das ist das Problem bei OFM. Wenn das Stadion und die Jugendförderung fertig ausgebaut ist, kann man mit diesem Geld nichts mehr anfangen, außer es anfangen anzuhäufen.

    Dagegen braucht ein neuer Verein schon so 5 bis 15 Saisons bis er halbwegs aufgeholt hat und das sind auch schon fast 2 Jahre.
    Hier wird mMn ein Grundproblem sichtbar. Ein neuer Verein braucht 5-15 Saisons um auf DE2 aufzuholen ? Und ? Wie soll es denn deiner Meinung nach sein ? Das man nach 3 Saisons gegen Spieler "anstinken" kann die das Ganze schon 5 Jahre oder länger betreiben ? Da liegt offensichtlich ein Missverständnis vor und ganz genau das bedienen die "kleinen" Länder auf den AT-Und CH-Servern. DE2, AT und CH sind Kixx-Server, wo halt wie bei vielen Onlinegames der Pay2win-Gedanke eine Rolle spielt. CH und AT pervertieren das ganze Spiel. Hat irgendwas von "anstrengungslosem Wohlstand". Sind doch tolle Zustände. Es gibt einen am Boden liegenden Transfermarkt. einen Einstieg in die Regionalliga, Abschussfriendlies für teuer Geld. Was wurde geschildert, ein Landesverband Russland mit 64 Teams ? Welchen Sinn das haben soll muss man mir erst noch erklären. Und vor allem sollte man mir erklären warum es dann diesen Landesverband auf verschiedenen Servern gibt ..... sogar einen russischen Server. Es gibt neben den drei deutschsprachigen noch 7 weitere "fremdsprachige" Server. Man sollte alles zusammenlegen und einfach Bedienoberflächen in den verschiedenen Sprachen anbieten... bei anderen Games geht das doch auch. 10 Kixx-Server, 10 !!

  8. #68
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von toto.1966 Beitrag anzeigen
    Hier wird mMn ein Grundproblem sichtbar. Ein neuer Verein braucht 5-15 Saisons um auf DE2 aufzuholen ? Und ? Wie soll es denn deiner Meinung nach sein ? Das man nach 3 Saisons gegen Spieler "anstinken" kann die das Ganze schon 5 Jahre oder länger betreiben ? Da liegt offensichtlich ein Missverständnis vor und ganz genau das bedienen die "kleinen" Länder auf den AT-Und CH-Servern. DE2, AT und CH sind Kixx-Server, wo halt wie bei vielen Onlinegames der Pay2win-Gedanke eine Rolle spielt. CH und AT pervertieren das ganze Spiel. Hat irgendwas von "anstrengungslosem Wohlstand". Sind doch tolle Zustände. Es gibt einen am Boden liegenden Transfermarkt. einen Einstieg in die Regionalliga, Abschussfriendlies für teuer Geld. Was wurde geschildert, ein Landesverband Russland mit 64 Teams ? Welchen Sinn das haben soll muss man mir erst noch erklären. Und vor allem sollte man mir erklären warum es dann diesen Landesverband auf verschiedenen Servern gibt ..... sogar einen russischen Server. Es gibt neben den drei deutschsprachigen noch 7 weitere "fremdsprachige" Server. Man sollte alles zusammenlegen und einfach Bedienoberflächen in den verschiedenen Sprachen anbieten... bei anderen Games geht das doch auch. 10 Kixx-Server, 10 !!
    Auf DE2 kann man noch halbwegs aufholen. Auf DE1 kann man es nicht. Nie und nimmer, auf alle Ewigkeiten nicht. Es gibt über 2000 Teams mit 500 Mio. und mehr dort. Einige mehrere Milliarden.

    Mein Beitrag bezog sich darauf, dass die anderen Server außer DE1 abgeschaltet werden könnten, um auf diesem die Spielerzahlen zu pushen. Sollte das passieren, weil den Entwicklern nichts anderes eingefallen ist, lösche ich meine Account auf allen Servern und fertig. Nicht mehr nicht weniger habe ich gesagt. Für die Entwicklung des Spiels bin ich nicht verantwortlich. Die Gründe für den Niedergang der Spielerzahlen, sind auch nicht die zahlreichen Server - die meisten haben auf mehreren Servern einen Account. Durch das schließen und zusammenlegen der Server, bekommt man nicht mehr Spieler auf DE1. Abgesehen davon, dass DE1 mit den absurd niedrigen Gehältern bei Topspielern, dafür sorgt, dass man als neuer Account kaum hoch kommt. Die alten Accounts schwimmen in Geld und bekommen noch mehr. Darum gehen auch immer mehr Spieler dort weg. Das kriegst aber nicht in den Griff mit Serverschließungen.

    Und diese rumjammerei wegen Pay2Win. Durch die eher niedrigeren Spielerzahlen und der anderen Gehälterstruktur auf den anderen Servern, kann man hier auf den CH, AT und DE2 Server sehr gut mithalten und das ohne Kixx. Auf DE2 gibts dazu noch Abschussfriendlies im Überfluss, auf der DE1 braucht man schon Freunde die einem damit versorgen oder halb Multiaccounts, wovon es auf DE1 nicht zu wenige gibt.
    Geändert von dünamo (05.09.2019 um 16:37 Uhr)

  9. #69
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von toto.1966 Beitrag anzeigen
    Man sollte alles zusammenlegen und einfach Bedienoberflächen in den verschiedenen Sprachen anbieten... bei anderen Games geht das doch auch.
    OFM ist nicht irgendein anderes Spiel, bei dem es von Anfang an so gewesen ist, dass alle Spieler auf dem gleichen
    Server zuhause sind oder waren! Ausserdem würde ich gerne wissen, wie du dir das vorstellst, wenn die Teams von
    Managern, die auf mehreren Servern spielen und auch Kixx nutzen, plötzlich zum größten Teil gelöscht würden?!
    Glaubst du ernsthaft, diese Spieler würden Freudenschreie ausstoßen und den Machern bei der GmbH verbal auf
    die Schultern klopfen?! Nein! Sie würden sie sinnbildlich teeren und federn, ihre Häuser niederbrennen und sich
    danach ein neues Spiel suchen!

    Noch mal in aller Deutlichkeit ... die Server zusammen zu legen ist keine machbare Option!

    Gruß, Anderson

  10. #70
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    52
    Ich sehe schon ... die Bereitschaft zu konstruktiver Zusanmenarbeit ist weder bei den Spielern noch bei der GmbH gegeben.
    Dann sollen meinetwegen die Nutzer der D-A-CH Server weiter abnehmen und die GmbH mangels Einnahmen den Betrieb
    dieser Server einstellen. Wer nicht gewillt ist, etwas positives zu bewegen, muss eben mit den Konsequenzen leben.

    Schade um das gute Spiel.

    Gruß, Anderson

  11. #71
    OFM-Mitarbeiter
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    14
    Hallö miteinander,

    nur kurz und knackig, weil ich's auch irgendwo in den unweiten der anderen Foren mal erwähnt hatte:

    Wir sind uns natürlich über all diese Probleme bewusst und haben nächste Woche ein größeres Meeting, auch mit dem CM Team, wo wir über zukünftige Pläne für den OFM sprechen und euch dann hoffentlich eine kleine Roadmap o.ä. präsentieren können

    Ideen gibt es genügend in unseren Schubladen und auch hier durch euch eingebracht. Wir müssen halt nur sehen, wie wir diese sinnvoll mit der bestehenden Codebase umsetzen können und gleichzeitig gibt es auch einige wichtige technische Themen, die (zumindest aus meiner Sicht) angegangen werden müssen. Welche dann aber erstmal eine weiter Verschiebung von neuen features bedeuten würde.

    Sobald es etwas neues gibt, geben wir euch bescheid!


    Viele Grüße
    "Kranplätze müssen verdichtet sein"


  12. #72
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Fkscorpion Beitrag anzeigen
    Hallö miteinander,

    nur kurz und knackig, weil ich's auch irgendwo in den unweiten der anderen Foren mal erwähnt hatte:

    Wir sind uns natürlich über all diese Probleme bewusst und haben nächste Woche ein größeres Meeting, auch mit dem CM Team, wo wir über zukünftige Pläne für den OFM sprechen und euch dann hoffentlich eine kleine Roadmap o.ä. präsentieren können

    Ideen gibt es genügend in unseren Schubladen und auch hier durch euch eingebracht. Wir müssen halt nur sehen, wie wir diese sinnvoll mit der bestehenden Codebase umsetzen können und gleichzeitig gibt es auch einige wichtige technische Themen, die (zumindest aus meiner Sicht) angegangen werden müssen. Welche dann aber erstmal eine weiter Verschiebung von neuen features bedeuten würde.

    Sobald es etwas neues gibt, geben wir euch bescheid!


    Viele Grüße
    Strukturiert die Ligen mal um. 1., 2., 3. Liga. Derzeit gibt es auf dem CH-Server in den allermeisten Ligen, außer DE, AT, CH, in der Regionalliga 4 bis 12 Mannschaften, die dann auf 4 Ligen Regional-A bis D verteilt sind. Im schlimmsten Fall gammelt man ganze 2 Saisons oder mehr in einer Liga wo es nur noch 2 andere halttote bis inaktive Mannschaften gibt. Ansonsten sorgt wenigstens für irgendwas, dass man gegen KI-Teams spielen kann oder was auch immer.

    Zudem schwimmt jeder in Geld der bisschen länger dabei ist. Man macht kaum verlust. Auf den D2ACH-Servern weniger schlimm als auf DE1 aber auch dort hat man geld im überfluss. Einsteiger haben nicht wirklich chancen. Zudem vergammeln die einsteiger in den leeren regionalligen und verlieren dort den spielspaß.

    Die ganzen anderen Server FR, IT, ES, PL, RU, TR, wimmeln nur von Multiaccounts, aber dort gibt es auch keinen Support. Denke auf diesen Servern spielen nur eine Handvoll Spieler die jeweils endlos accounts haben. Abgesehen davon dass die ganze verbuggt sich (fehlende amateurspieler)

    Was den Spielspaß erhöhen würde, wären vllt langzeit motivationen. Führt von mir aus noch eine EL ein, sorgt aber dafür dass man dort kein Geld verdient und im Weltpokal müssen die eintrittspreise aus deutlich fallen. Man schwimmt im Geld. Ihr habt es mit dem Realismus schon hart getroffen. Die Teams die oben spielen, verdienen sich eine goldene nase und kaufen sich für immer den Erfolg. Aber an sich ist auch das kleinste Team zu reich.

    Vielleicht macht ihr mal eine Ewige Tabelle der 2. und 3. Liga. Irgendwas müssen ja auch die Leute haben, die nicht in Liga 1 Spielen.

    Würde es keine Funcups geben, hätte man kaum noch einen Grund OFM zu spielen.
    Geändert von dünamo (13.09.2019 um 15:25 Uhr)

  13. #73
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Fkscorpion Beitrag anzeigen
    [...] Wir müssen halt nur sehen, wie wir diese sinnvoll mit der bestehenden Codebase umsetzen können und gleichzeitig gibt es auch einige wichtige technische Themen, die (zumindest aus meiner Sicht) angegangen werden müssen. Welche dann aber erstmal eine weiter Verschiebung von neuen features bedeuten würde.
    Code und Technik sind die Grundlagen dafür, dass der OFM sauber läuft, darum habe ich durchaus
    Verständnis, dass ihr die zuerst im Auge habt und dafür sorgt, dass da alles reibunglos funktioniert.
    Wenn es dann mal ein bisschen dauert, dass neue Features eingeführt werden, wird euch sicher
    niemand einen Vorwurf machen. Es sollte aber (und darum wäre eine Roadmap wirklich wichtig)
    abzusehen sein, was in der Zukunft kommen und wie das umgesetzt werden soll.

    Wenn die Manager sehen, dass etwas passiert bzw. passieren wird, ist deren Motivation gleich
    viel höher, sie haben mehr Gründe um zu bleiben und sie werden geduldiger mit dem Team vom
    OFM umgehen.

    Wer weiß ... vielleicht werden 2019 und 2020 die beiden Jahre, in denen der OFM noch mal die
    Trendwende schafft und die Zahl der Manager wieder steigt. Wir würden uns ganz sicher alle
    darüber freuen!

    Gruß, Anderson
    Geändert von KLAnderson (Gestern um 14:17 Uhr)

  14. #74
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    756
    Zitat Zitat von KLAnderson Beitrag anzeigen
    ....
    Es sollte aber (und darum wäre eine Roadmap wirklich wichtig)
    abzusehen sein, was in der Zukunft kommen und wie das umgesetzt werden soll.

    Wenn die Manager sehen, dass etwas passiert bzw. passieren wird, ist deren Motivation gleich
    viel höher, sie haben mehr Gründe um zu bleiben und sie werden geduldiger mit dem Team vom
    OFM umgehen.
    ....
    So etwas kann aber auch ins Gegenteil umschlagen. Wenn Ankündigungen oder gar Versprechungen gemacht werden, die dann doch nicht eingehalten werden können, ist der Frust oder gar Zorn groß.

    So war es auch in 2013 und 2014


    Zum Thema:
    Eine Zusammenlegung bestimmter Server halte ich auch für keine gute Idee. Es gibt einfach zu viele Manager. die auf mehreren Servern unterwegs sind. Die müssten alle ein paar Vereine aufgeben, um Multi-Accounts auszuschließen.
    Eine Änderung der Ligastruktur wäre eine annehmbare Lösung, ist aber ebenfalls schwierig umzusetzten. Bisher hat der OFM auf allen Servern jeweils eine 1. Liga, zwei 2. Ligen, 4 Regionalligen, 8 Oberligen und so weiter....
    Diese Struktur zu verändern ist vermutlich ein sehr großer Entwicklungsaufwand. Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass auf dem Classic und dem DE2 die altbekannte Struktur beibehalten würde. Es müssten zwei verschieden Systeme gepflegt werden.

    Meiner Meinung nach ist die einfachste Lösung einer Halbierung der Spielländer auf dem AT und CH-Server.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •