Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Blacklist für Mannschaften in Friendlys

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pyron
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    555

    Blacklist für Mannschaften in Friendlys

    Also mich nervt es langsam. OFM hat ja mit der 11 Mann-Aufstellung auch in Friendlys bekanntermaßen dem User die Chance
    genommen, unfaire Friendlys auch abblasen zu können. Vermehrt gibt es Accounts, die das scheinbar ausnutzen und
    beispielsweise mit einer geringen Stärke aber sehr starken TW antreten. Das Ergebnis ist zumeist ein knappes oder gar ein 0:0.
    Dafür kassieren die dann richtig ab. Es macht ja eigentlich überhaupt keinen Sinn, da eben der Rest an Spielern eh nicht förderungswürdig ist aufgrund von Alter und Stärke dieser. Es ist also zumindest ne Menge Kalkül oder auch böswillige Absicht im Spiel.
    Gedenkt OFM dagegen etwas zu unternehmen? Hier im Forum dürfen ja keine Mannschaften angeprangert werden, wäre aber auch lächerlich bei gefühlt 20 mitlesenden...


    TorwartTrader auf AT/DE

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    396
    Deine Gegner machen mit Ihrer Aufstellung scheinbar nichts falsch, da sie das Friendly gegen dich ja spielen können.
    Wenn ich mir deine Friendlys richtig angeschaut habe, musst du wohl mehr "dafür" sorgen, dass die Gesamtstärke des Gegners noch geringer ist.
    Es bringt auch nichts, in den Kommentar das zu vermerken: möglichst schwach bitte, TW max 2,5, du pfeifst an
    Solange dein Gegner die min/max Grenzen einhält, hat er per Definition nichts falsch gemacht.

    Warum sollte der OFM da etwas unternehmen ?? Selbst wenn es Absicht der Gegner sein sollte. Es ist nicht strafwürdig.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pyron
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    555
    Natürlich machen die Gegner nix verkehrt, sie können durchaus mit nem 13er TW spielen und den Rest als Einser um die Stärke zu halten.
    ...ist auch Sinn der Sache. Und klar, es gibt jede Menge Abschussfriendly für 160.000... warum nehme ich nur keine an
    Ach ja stimmt ja... man bekommt für diese Summe ja nix weiter
    Also schreibe ich weiterhin in den Kommentar die Bitte herein, welchen TW ich gerne hätte.

    Natürlich ist das nicht strafwürdig Yoshi, wäre es das, hätte ich mich sicherlich nicht hier im Forum gemeldet.
    Unmoralisch ist das Ganze allemal. Und auch leider kein Einzelfall!

    Und was OFM dagegen tun kann? Dem User die Möglichkeit geben ne Sperrliste zu erstellen, die verhindert das solche Gegner überhaupt ein Friendly beim User annehmen können.

    Achso OFM... Ja...Die machen ja nix mehr...


    TorwartTrader auf AT/DE

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    396
    Dann reduziere doch die max. Stärke als Voraussetzung für diese Friendlys, sodass diese keinen starken TW aufstellen können.
    Eine personenbezogene Blacklist in einem offenen Spiel kann nicht wirklich eine userfreundliche Lösung sein.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pyron
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    555
    ist ja alles soweit korrekt was Du sagst, aber bei geringerer MaxStärke nimmt keiner mehr an (da reichen schon 5-10 Punkte). Und stundenlang nach Friendlygegner suchen möchte ich auch nicht, weil einfach die Zeit dafür nicht da ist.
    Userfreundlichkeit hin oder her, man kann sich gegen solche Gegner in keinster Weise wehren, Du würdest Dich doch auch ärgern, wenn dein Gegner bei MaxStärke 15 mit nem 9er TW angelatscht kommt und deine 17/5er vor die wand laufen lässt.
    Es ist alles sicherlich legal, aber nicht Sinn der Sache ... immerhin nimmt er dafür unter Umständen 250.000 pro Spiel mit...


    TorwartTrader auf AT/DE

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    396
    Wer sagt, dass es nicht Sinn der Sache ist ? Du sagst es, weil du für dich mit möglicht geringen Aufwand maximalen Ertrag erhaschen möchtest.
    Für deine Friendlygegner ist es Sinn der Sache, das Spiel anzunehmen und zu spielen. Die können das, da du nicht bindende Regularien in deinen Kommentaren wünscht.

    Aus meiner aktuellen Sicht, musst du mehr bezahlen und/oder mehr Zeit investieren, um für dich vernünftige Abschüsse zu erhalten.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Metal74
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von Yoshi Beitrag anzeigen
    Wer sagt, dass es nicht Sinn der Sache ist ? Du sagst es, weil du für dich mit möglicht geringen Aufwand maximalen Ertrag erhaschen möchtest.
    Für deine Friendlygegner ist es Sinn der Sache, das Spiel anzunehmen und zu spielen. Die können das, da du nicht bindende Regularien in deinen Kommentaren wünscht.

    Aus meiner aktuellen Sicht, musst du mehr bezahlen und/oder mehr Zeit investieren, um für dich vernünftige Abschüsse zu erhalten.
    Hierzu dann mal meine heutige Erfahrung:
    Eingestellt war mein Angebot wie folgt:
    300.000 Antrittsprämie für den Gegner
    Eigene Stärke 40 - 80
    Stärke des Gegners max. 20
    Wunsch wie der Gegner aufstellt: 3-4-3, Diva und TW max. 2

    Tatsächliches Spiel, weil der Gegner anpfeiffen konnte:
    Mein Team Stärke 31,5
    Gegner Stärke 17,5 mit TW Stärke 12 !!!!!!

    Somit steht dann als Ergebnis fest, das sogar die eigene angegebene Spielstärke nicht mehr bindend ist.
    Den Vorteil hat dann hierbei EINDEUTIG derjenige der das Spiel angenommen hat!!!!
    Dieser konnte anpfeiffen, 300.000 einsacken und wurde für TW-Training bezahlt,
    denn bei einerm solchen Stärkeverhältnis kann man sich ja wohl ausmalen das es für das Heimteam
    keinerlei Gegenleistung gab. Weder Zuschauereinnahmen (waren 5.000) noch EP für die Spieler,
    die man bei einem Abschuss erwarten kann.

    Sieht dann eher mal nach Friendlybetrug aus, welcher durch die Vorgaben seitens OFM Tür und Tor geöffnet wurde.

    Fazit: Mit mehr bezahlen ist es Essig - Bringt nichts, da dann genau das obige Szenario eintritt.
    Geht man unter Stärke 20 für den Gegner, so nimmt niemand mehr an.

    Damit scheidet Deine Argumentation mit dem "Du musst mehr bezahlen" wohl eindeutig aus
    und es wird wohl nur helfen auswärts für kleines Geld anzutreten, wobei man dann hier genauso auf
    die Fresse fliegen kann, falls der ausgewähöte Gegner dann mit stärkerem TW antreten sollte.

    P.S.: Selbst bei sehr gründlichem Studium des Gegners kann man nicht sagen ob dieser sich kurzfristig einen neuen TW
    und 1er Spieler zulegt. Dies gilt aber auch nur dann wenn man trotz intensiver Suche überhaupt einen Gegner findet.
    Heutiges Suchergebnis für die nächsten 5. Spieltage genau NULL Gegner.
    Geändert von Metal74 (25.01.2018 um 11:37 Uhr)
    Intelligenz ist eine sehr seltene Gabe. Und nicht jeder, der diese besitzt, weiß auch mit ihr umzugehen

  8. #8
    Board-Admin Avatar von DarkLifeAngel
    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    418
    Zitat Zitat von Metal74 Beitrag anzeigen
    Somit steht dann als Ergebnis fest, das sogar die eigene angegebene Spielstärke nicht mehr bindend ist.
    War sie auch bisher nicht.
    Die Stärkebegrenzung greift seit jeher wie folgt :

    Heimteam hält
    Stärke ein?
    Auswärtsteam hält
    Stärke ein?
    Möglichkeiten Heimteam
    Möglichkeiten Auswärtsteam
    Ja Ja Anpfiff Anpfiff
    Ja Nein Anpfiff / Absage Richtig aufstellen - dann Anpfiff
    Nein Ja Richtig aufstellen - dann Anpfiff Anpfiff / Absage
    Nein Nein Richtig aufstellen - dann Anpfiff
    Absage
    Richtig aufstellen - dann Anpfiff
    Absage


    Möchtest du verhindern das dein gegner anpfeift bevor du richtig aufgestellt hast musst du entsprechend eine Anpiffzeit einstellen vor der du deinen Aufstellung machen kannst.
    Geändert von DarkLifeAngel (25.01.2018 um 19:52 Uhr)

    "And now it's time for one last bow, like all your other selves. Eleven's hour is over now, the clock is striking twelve's."
    So soll eine Bugmeldung aussehenBugforumRegeln&FAQPN an michOFM - offene BETA

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Metal74
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    615
    @DarkLifeangel - Du vergisst hierbei leider eine wichtige Regeländerung.

    BEVOR die Autofillfunktion in Kraft trat konnte man, um einen zu frühen Anpfiff zu vermeiden, weniger Spieler aufstellen.
    Oder man konnte mit voller Absicht weniger Spieler aufstellen um ein Friendly das einem nur Nachteile einbringt zu verhindern.

    Insofern bedürfte es wohl einer Änderung der Anpfiffregelung.

    Denn was bitte bringt es denn die Uhrzeit festzulegen wann ein Spiel angepfiffen wird,
    wenn man genau weiß das das gegnerische Team, welches das angebotene Spiel angenommen hat,
    mit einem TW Stärke 12 aufläuft?

    Das anbietende Team wird hierbei doppelt bestraft und nur das annehmende Team hat hierbei die Vorteile!

    Anbietendes Team: 300.000 Verlust plus EP-Verlust bei den eigenen Spielern.
    Annehmendes Team: 300.000 Gewinn plus max. EP-Gewinn beim eigenen TW.
    Intelligenz ist eine sehr seltene Gabe. Und nicht jeder, der diese besitzt, weiß auch mit ihr umzugehen

  10. #10
    Board-Admin Avatar von DarkLifeAngel
    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    418
    Zitat Zitat von Metal74 Beitrag anzeigen
    @DarkLifeangel - Du vergisst hierbei leider eine wichtige Regeländerung.

    BEVOR die Autofillfunktion in Kraft trat konnte man, um einen zu frühen Anpfiff zu vermeiden, weniger Spieler aufstellen.
    Oder man konnte mit voller Absicht weniger Spieler aufstellen um ein Friendly das einem nur Nachteile einbringt zu verhindern.

    Insofern bedürfte es wohl einer Änderung der Anpfiffregelung.

    Denn was bitte bringt es denn die Uhrzeit festzulegen wann ein Spiel angepfiffen wird,
    wenn man genau weiß das das gegnerische Team, welches das angebotene Spiel angenommen hat,
    mit einem TW Stärke 12 aufläuft?

    Das anbietende Team wird hierbei doppelt bestraft und nur das annehmende Team hat hierbei die Vorteile!

    Anbietendes Team: 300.000 Verlust plus EP-Verlust bei den eigenen Spielern.
    Annehmendes Team: 300.000 Gewinn plus max. EP-Gewinn beim eigenen TW.
    Was hat es dir damals gebracht den Anpfiff durch das generische Team durch ungewünschte Aufstellung die allerdings den Vorgaben entsprach zu verhindern?

    Nichts anderes als die Anpfiffszeitregelung aktuell auch.
    Du konntest lediglich das Spiel zum Nachteil des Annehmenden der sich an die verpflichtenden Vorgaben hält verhindern.

    es kann halt nicht jedes Team seinen Traumgegner finden. Also muss man entsprechend des vorhandenen Friendlymarktes sein Management und seine Förderung anpassen

    "And now it's time for one last bow, like all your other selves. Eleven's hour is over now, the clock is striking twelve's."
    So soll eine Bugmeldung aussehenBugforumRegeln&FAQPN an michOFM - offene BETA

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Metal74
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von DarkLifeAngel Beitrag anzeigen
    Was hat es dir damals gebracht den Anpfiff durch das generische Team durch ungewünschte Aufstellung die allerdings den Vorgaben entsprach zu verhindern?

    Nichts anderes als die Anpfiffszeitregelung aktuell auch.
    Du konntest lediglich das Spiel zum Nachteil des Annehmenden der sich an die verpflichtenden Vorgaben hält verhindern.

    es kann halt nicht jedes Team seinen Traumgegner finden. Also muss man entsprechend des vorhandenen Friendlymarktes sein Management und seine Förderung anpassen
    Und genau dies ist doch der springende Punkt!
    Ich konnte verhindern das angepfiffen wird und meinem Verein somit ein gewaltiger Nachteil entsteht,
    wenn der annehmende Vereinen meinen Wünschen nach der verlangten Aufstellung nicht entsprach.
    Natürlich ist ein Wunsch nicht bindend, aber der Fairness halber hatten sich damals Vereine noch an die Wünsche nach
    z.B. einem schwachem TW gehalten. Denn es war jedem bewusst, das das Friendly sonst nicht stattfinden würde,
    oder aber man hat sich per Nachricht geeinigt (gerade an Spieltagen mit Aufwertungen der Fall).
    Das Abschussfriendlys nicht gerne gesehen sind ist das eine, das aber ein Verein dermaßen benachteiligt wird durch die
    Zwangsaufstellung von mindestens 7 Spielern ist das andere.

    Frage: Würdest Du etwa Geld für eine Dienstleistung anbieten wenn Du wüsstest das diese nicht korrekt ausgeführt wird?
    Intelligenz ist eine sehr seltene Gabe. Und nicht jeder, der diese besitzt, weiß auch mit ihr umzugehen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •